Gehege - Eigenbau

Ein Eigenbau (EB) ist die individuellste Möglichkeit seinem Hamster ein Heim zu bieten. Man kann das Gehege dann an die eigenen Bedürfnisse und die Bedürfnisse des Hamsters anpassen.

Man kann den Eigenbau natürlich in die vorhandene Wohnlandschaft integrieren, wodurch der Hamsterkäfig zum schönen Wohnacessoire wird.

 

Vorteile:

  • Individuelle Anpassung des Geheges
    • an Wohnsituation (Größe)
    • Bedürfnisse des Hamsters (bei Buddlern, extra hohes Einstreu oder Buddelbox)
    • an die eigenen Bedürfnisse (Aussehen des Geheges, Vorlieben des Materials, der Öffnungen etc.)

 

Nachteil:

  • Je nach Größe schwer und sperrig
  • Je nach Holzart nitch Pipiresistent
  • Meist nicht die günstigste Variante
  • eine komplett hygienische Reinigung schlechter als bei Aqua/Terra
  • Holz kann (ohne Knabberschutz) angenagt werden

 

Die Nachteile kann man entsprechend der Ampassung an die eigenen Bedürfnisse (z.B. Anbringung eines Knabberschutzes bei knabbernden Hamstern) relativiert werden.

 

Wenn man sich den Bau eines Eigenbaus zutraut, sollte man dies auf jeden Fall versuchen!

Hier gibt es mehr zu Eigenbauten

 

Hier gibt es einige Beispiele sehr schöner Gehege: