Haltung - Reinigung

Hamster sind sehr reinliche Tiere, die kaum riechen.

Oft wird Hamsterhalten empfohlen de Käfig wöchentlich zu reinigen.

Eine wöchentliche Vollreinigung ist nicht notwendig, sondern sogar schlecht!

Hamster orientieren sich stark am Geruch und eine ständige Geruchsveränderung des Hamsterheims stresst einen Hamster!

 

Bietet man Hamstern eine Keramiktoilette mit Chinchillasand an, wird diese gerne angenommen.

Diese sollte täglich gesäubert werden.

Außerdem sollte das Nest dabei nach Frischfutter untersucht und die Reste entfernt werden, damit im Hamsterheim nichts schimmeln kann.

 

Eine Teilreinigung sollte nach Bedarf bei Verschmutzung erfolgen.

Dabei gilt: Je größer das Gehege, desto seltener muss ich sauber machen!

 

Nutzt ein Hamster die Toilette und hat ein entsprechend großes Gehege, so kann es sein, dass eine koplette Reinung erst nach dem Tod des Hamsters erfolgen muss!