Campbell-Zwerghamster

Campbell Zwerghamster Quelle:www.Wikipedia.de
Campbell Zwerghamster Quelle:www.Wikipedia.de

Größe:7-10 cm

Gewicht: 20-60 g

Lebenserwartung:1,5-3 Jahre

Gattung: Kurzschwanz-Zwerghamster (Phodopus)

Aktivitätsrythmus: Dämmerungsaktiv, auch schon mal tagsüber oder in den frühen Morgenstunden wach

Zahmheit: Viele Campbells werden Futter- bis Handzahm, jedoch nicht alle!

Besonderheit: Campbellhamster sehen dem Dsungaren sehr ähnlich, sind jedoch zwei unterschiedliche Arten!

 

Verbreitung und Lebensraum

Der Campbell-Zwerghamster bewohnt die Steppen und Halbwüsten der Mongolei, des nordöstlichen Chinas sowie Dauriens, Tuwas und des Altai im südlichen Sibirien.

Dort lebt er auf Feldern, Äckern, Wiesen und Wäldern.

Campbells leben in 25-30cm tiefen Bauten, horizontalen Gang mit Nestkammer, in den mehrere vertikale Schächte münden. Häufig bewohnt er auch Baue von anderen Kleinsäugern.

 

Soziales

Als Haustier sollte ein Hamster immer alleine leben dürfen! Auch wenn die Haltung von Gruppen oder Paaren natürlicher wäre, kann diese Haltungsform in Gefangenschaft zu großen Problemen bis hin zum Tod der Hamster führen!

Campbell Zwerghamster leben natürlicher Weise als monogame Paare zusammen. In der Heimtierhaltung wird deswegen auch immer wieder von hamonischen Gruppenkonstellationen berichtet. Gruppenhaltung von Campbell-Zwerghamstern kann also gut gehen, muss aber nicht! Sie ist jedoch schwierig und gehört aber auf jeden Fall in die Hände erfahrener Halter!

Weitere Informationen zur Paar- und Gruppenhaltung von Zwerghamstern HIER.

 

Ernährung

Campbells ernähren sich hauptsächlich von Kräutern und Pflanzensamen und von Insekten.

Da Campbell-Zwerghamster zu Diabetes neigen, sollten keine Früchte oder andere "Süßigkeiten" gefüttert werden!

Diese sollten ihm auch im Hamsterheim zur Verfügung stehen. Das "normale" Hamsterfutter aus dem Supermarkt und auch viele Sorten im Zoofachhandel sind für Zwerghamster nicht geeignet! Weitere Infos zu Hamsterfutter HIER.

 

Farben

Die Farbvarianten des Campbell-Zwerghamsters sind unter den Zwerghamstern am vielfältigsten.

Sie richgt von Agouti (wildfarben mit zweifarbigem Haar) mit den Farbvarianten Argente (braunaufhellung), Opal (blaugrau) und Beige bis hin zu Dark Grey (dunkelgrau), Nonagouti (einfarbiges Haar) mit den Färbungen Schwarz, Chocolate (braun), Blue (graublau), Dove (mittelbraun), Lilac (blaugrau) und Darkbeige.

Campbell-Zwerghamster färben sich im Winter nicht weiß, so wie Dsungaren.

 

Geschlecht

Die Geschlechtsbestimmung von Dsungaren erfordert etwas Erfahrung.

Die beiden Geschlechtsöffnungen liegen bei Böcken etwas weiter auseinander als bei Weibchen.

Weitere Infos findest du HIER.